Netzwerk Grüne Stadtlogistik: 100.000ste Gemüsekiste ausgeliefert



Weniger Stress durch Zweite-Reihe-Parker, weniger Lärm, weniger Abgase, gut fürs Klima. Auch City-Logistik kann da einen wesentlichen Beitrag leisten, und diese Projekte zeigen, dass das funktioniert. Das ist natürlich für alle, die sich für eine Klima- und stadtfreundliche Logistik eingesetzt haben und weiter einsetzen, eine deutliche Bestätigung. Die 100.000ste Gemüsekiste auszuliefern war mir daher auch eine persönliche Freude.


Im Bezirk Pankow betreibt das Netzwerk Grüne Stadtlogistik zwei Mikrodepots: in der Blankenburger Straße in Pankow sowie in Nähe der S-Bahnstation Greifswalder Straße, wo ich die Kiste abgeholt hatte. Nutzer dieser umweltfreundlichen Logistik sind v.a. der Landkorb, das Ökodorf Brodowin und die Märkische Kiste, die ihre Biokisten nun in der Innenstadt nicht mehr per Dieseltransporter sondern per Lastenrad verteilen.


Infos zum Netzwerk

Infos zu Landkorb