Wie werden Bedarfspläne für Wasserwege, Straße, Schiene priorisiert?



Die Baustellen sind groß, die Mittel begrenzt, nicht zuletzt bei den Baustoffen. Es muss also entschieden werden, was zuerst gemacht werden soll. Welche Prioritäten setzt Verkehrsminister Wissing in seinem Ministerium? Gibt es konkrete Vorgaben zB mit Blick auf die gesellschaftliche Akzeptanz, ZB beim Weiterbau der A100? Das habe ich ihn heute im Plenum gefragt. Hier seine Antworten und meine Nachfrage.