+++ Kein Besucher*innen-Verkehr im Bundestag & Keine Politischen Informationsfahrten +++

 

Die seit dem 16. März aufgrund der Pandemie ausgesetzten Angebote für Besuchergruppen im Bundestag bleiben bis Anfang September eingestellt. Betroffen von den Maßnahmen sind alle Besuchergruppen und Fahrten auf Einladung von Abgeordneten sowie Gruppenführungen in den Liegenschaften des Parlaments.

 

Für Termine nach dem 07. September 2020 nehmen wir gerne weiterhin Ihre Anfragen entgegen.

 

Ab Mai biete ich für Schüler*innen-Gruppen die Möglichkeit, im Rahmen einer Video-Konferenz mit mir ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen folgen hier in Kürze.

 


Tagesbesuche im Bundestag

Für Gruppenbesuche mit mindestens zehn Personen (ab einem Alter von 15 Jahren) gibt es viele verschiedene Möglichkeiten:

  • Teilnahme an Plenarsitzungen
  • Vorträge auf der Besuchertribüne
  • geführte Rundgänge durch den Bundestag
  • Museums- und Austellungsbesuche
  • Besuch weiterer Einrichtungen des Bundes
  • persönliche Gespräche und Diskussionsrunden mit dem Abgeordneten
  • Rundgang auf dem Dach des Bundestages und der Glaskuppel

Der Besucherdienst des Bundestages bietet darüber hinaus auch Hausführungen für Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren an (samstags, sonntags und an Feiertagen).

 

Für Schulklassen der 7. bis 10. Klasse werden mehrstündige Schülerseminare angeboten. Schulklassen ab der 10. Klasse können an dem eintägigen Planspiel Parlamentarische Demokratie spielerisch erfahren teilnehmen, in dem der Weg der Gesetzgebung am Beispiel eines Gesetzentwurfs simuliert wird.


Ihr Kontakt für Besuchergruppen

 

Dennis Probst

Platz der Republik 1

11011 Berlin

 

Mail: stefan.gelbhaar.ma01@bundestag.de

Telefon: 030 / 98 35 40 70




Politische Informationsfahrt in Berlin

Als Berliner Abgeordneter bietet mir das Bundespresseamt (BPA) die Möglichkeit, pro Jahr bis zu sechs Besuchergruppen mit jeweils 50 Bürger*innen aus Pankow oder Berlin zu einer eintägigen Informationsfahrt durch die Hauptstadt einzuladen. Damit die Teilnehmer*innen einen umfangreichen Einblick in das politische Berlin erhalten, stehen verschiedene Institutionen, wie z.B. Bundesnachrichtendienst, Kanzleramt oder Verkehrsministerium auf dem Programm. Fester Programmpunkt bei allen Fahrten ist ein Besuch des Bundestages (Plenarsaal-, Kuppelbesuch und Gespräch mit Abgeordneten).

 

Bitte teilen Sie uns das Datum der gewünschten Fahrt mit und ob Sie, falls die gewünschte Fahrt ausgebucht ist, auf die Warteliste für eine spätere Fahrt gesetzt werden möchten. Da wir Nahrungsmittelunverträglichkeiten direkt mit den jeweiligen Restaurants absprechen müssen, teilen Sie uns diese bitte umgehend bei der Anmeldung mit. Dies gilt ebenso für „Verpflegungsbesonderheiten“ (leider fällt hierunter auch die vegetarische und vegane Ernährung). Um auch Personen mit Behinderung oder Einschränkungen die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir Sie entsprechende Daten anzugeben.

Termine 2020

 

Mittwoch, den 26. Februar

Donnerstag, den 30. April

Mittwoch, den 03. Juni

Donnerstag, den 27. August

Donnerstag, den 19. November

Donnerstag, den 17. Dezember

 


Wichtige Infos zur Teilnahme:

  • Das Mitführen eines Lichtbilddokumentes ist zum Einlass in die jeweiligen Institutionen zwingend erforderlich
  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Das Mindestalter liegt grundsätzlich bei 18 Jahren
  • Die Teilnahme ist nur ein einziges Mal möglich
  • Der Wohnort muss in Berlin sein
  • Die Teilnahme an einer BPA-Fahrt ist nicht übertragbar

Wir benötigen folgenden Daten von Ihnen:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Mailadresse und/oder Telefonnummer


Schreiben Sie uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.