DOSSIER

Personenbeförderungsgesetz

PbefG-Reform 2019

Das Personenbeförderungsgesetz (PbefG) schafft die Voraussetzungen für einen sicheren Transport von Personen mit Bus und Bahn, Taxi oder Mietwagen sowie davon abgeleiteten Fahrservices. Mobilität befindet sich stets im Wandel, weshalb auch das PbefG von Zeit zu Zeit an neue Bedingungen angepasst werden muss. Seit der letzten Reform  im Jahr 2013 hat sich viel verändert: „Ridesharing“ und „On-Demand-Service“ bestimmen nicht nur zunehmend das Straßenbild, insbesondere in großen Städten, sondern sind auch zum Schlagwort für ein neues Verständnis von Mobilität geworden.  Agieren die neuen Mobilitätsanbieter heute noch in einer Grauzone, muss die Reform des PbefG einen modernen Handlungsrahmen für neue wie traditionelle Mobilitätsdienste schaffen. 

Themen
Dossiers
Service