DOSSIER

Temporäre Spielstraßen

Kinder brauchen sichere Räume zum Spielen im Freien. Temporäre Spielstraßen können als ein Baustein für die kindgerechte Stadt eingerichtet werden: In Gebieten mit unzureichendem oder unsicherem Spielraumangebot werden Kinder stärker verhäuslicht, spielen weniger im Freien, nehmen die Angebote im Kiez messbar weniger in Anspruch. Gleichwohl hat die Einrichtung von temporären Spielstraßen zu langwierigen Rechtsstreitigkeiten geführt. Das hat in Berlin die Schaffung neuer temporärer Spielstraßen be- und verhindert. Dabei ist Einrichtung temporärer Spielstraßen kein Hexenwerk: 2017 wurde im Berliner Abgeordnetenhaus ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. Das Gutachten zeigt klar, dass Spielstraßen schnell und unbürokratisch eingerichtet werden können. Im Oktober 2018 hat die Bundesregierung diese Einschätzung bestätigt.



Grüne Initiativen in Pankow, Berlin und im Bund

  • 2017 hatte ich im Abgeordnetenhaus ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben und es zeigt klar, dass Spielstraßen schnell und unbürokratisch eingerichtet werden können: "Straßenrechtlich gesehen bleibt die Einrichtung von temporären Spielstraßen ohne Folgen, da ein zeitlich begrenzter Ausschluss des Kraftfahrzeugverkehrs keinen nachhaltigen Eingriff in den Gemeingebrauch darstellt und somit keine Teilentwidmung der betroffenen Straße erforderlich macht."

10.11.2017 | Gutachten - Abgeordnetenhaus von Berlin - Wissenschaftlicher Parlamentsdienst

Gutachten über die Einrichtung von temporären Spielstraßen

DOWNLOAD (PDF)

  • Im Sommer 2018 beauftragte die Pankower BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen das Bezirksamt, die Einrichtung temporärer Spielstraßen zu fördern und darüber auf der Internetseite des Bezirksamtes zu informieren. Die Umsetzung findet zur Zeit statt.

03.09.2017 | Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin - Antrag Fraktion Bündnis 90/Die Grünen - Drucksache VIII-0480

Mangel an Spielflächen begegnen – Einrichtung von temporären Spielstraßen fördern

DOWNLOAD (PDF)

  • Herrscht aus Sicht der Bundesregierung weiterer Regelungsbedarf? Ich habe im Herbst 2018 das Verkehrsministerium gefragt - mit einer deutlichen Antwort: Nein! Es gibt bereits jetzt eine einfache und klare Regelung, die das Einrichten von temporären Spielstraßen ermöglicht.

22.10.2018 | Kleine Anfrage - Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Drucksache 19/04776

Temporäre Spielstraßen

DOWNLOAD (PDF)


Weitere Dokumente und Links

  • Eine Studie des Deutschen Kinderhilfswerkes zeigt auf, wie wichtig sichere Freiräume für Kinder sind: "Es gibt kaum einen Faktor, der den Alltag und die Entwicklung von Kindern mehr beeinflusst, als die räumliche Gestaltung des Wohnumfeldes und die damit verbundenen Möglichkeiten zum freien Spiel."

16.03.2015 | Studie des Deutschen Kinderhilfswerkes

Studie „Raum für Kinderspiel!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes

DOWNLOAD (PDF)

  • Eine Handreichung des Arbeitskreises Verkehrssicherheit beim Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gibt Empfehlungen für mehr Freiräume für Kinder.

03.01.2017 | Handreichung des Arbeitskreises Verkehrssicherheit beim Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Spielstraßen auf Zeit Anregen. Ermöglichen. Vereinfachen.

DOWNLOAD (PDF)

  • Im Berliner Graefekiez hat sich eine Bürger*innen-Initiative für eine temporäre Spielstraße gebildet. Auf ihrem Twitter-Profil informieren sie über aktuelle Aktionen und Entwicklungen.

Twitter-Profil Bürger*innen-Initiative Temporäre Spielstraße Graefekiez

  • Im Prenzlauer Berg wurde ebenfalls eine Bürger*innen-Initiative gestartet, für die Einrichtung einer temporären Spielstraße an der Gethsemanekirche.

Internetseite Bürger*innen-Initiative Gethsemaneplatz

  • In Bremen hat sich der Verein "SpielLandSchaft e.V." gegründet. Er engagiert sich u.a. für städtische Spiel- und Aktionsräume für Kinder und Jugendliche.

Internetseite "SpielLandSchaft e.V."

  • Das Bündnis "Recht auf Spiel", initiiert vom Deutschen Kinderhilfswerk, fordert mehr Ruhe-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für Kinder, u.a. durch Spielstraßen.

Internetseite Bündnis "Recht auf Spiel"


In den Medien (Auswahl)

17.07.2018 | Stuttgarter Zeitung

Die Stadt gibt den Kindern das Kommando 

09.05.2018 | Prenzlauer Berg Nachrichten

Hat hier jemand temporäre Spielstraße gesagt?

29.03.2018 | Frankfurter Rundschau

Verkehr in Frankfurt: Autos parken Spielstraße zu 

11.12.2017 | Weser-Kurier

Temporäre Spielstraße erhitzt Gemüter

05.10.2017 | Weser-Kurier

Hohe Hürden für Spielstraßen auf Zeit

25.06.2015 | Prenzlberger Stimme

Anwohnerin klagt gegen “Temporäre Spielstraße”