Der Langhanskiez soll grüner werden!




Mit Julia Schneider (Kandidatin zur Abgeordnetenhauswahl WK 7) war ich am Samstag im Langhanskiez unterwegs. Dort leben Gewerbetreibende, Handwerker*innen, Künstler*innen und Familien dicht beieinander. Die Stadt der kurzen Wege ist hier gelebter Alltag. Als Sanierungsgebiet wird der Kiez in den kommenden Jahren mit den Anwohnenden behutsam umgestaltet. Dazu gehört auch ein neues Verkehrskonzept für zu Fuß Gehende und Radfahrende. In der Charlottenburger Str./Börnestr. gab es eine Kiezblock-Demo mit Diagonalsperren. Mit deren Hilfe kann der Durchfahrtsverkehr erfolgreich eingedämmt werden, um die Lebensqualität im Kiez zu erhöhen. Denn weniger, unnötiger Verkehr in den Nebenstraßen führt zu ruhigeren und sichereren Kiezen. Die Aktion wurde vom Grünen Kreisverband Pankow, Ruben Joachim (Kandidat zur Abgeordnetenhauswahl WK 4) und Stefanie Remlinger (Kandidatin zur Abgeordnetenhauswahl WK 9) ins Leben gerufen.


Hier noch ein paar Impressionen: