Fr 16.04. 19:30 Uhr - Bürgerkonferenz zu autonom fahrendem Verkehr



Im Rahmen des Projektes „Shuttles & Co“, bei dem hochautomatisierte Elektro-Kleinbusse im Fahrgastbetrieb zum Einsatz kommen, hat die bei der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH angesiedelte Berliner Agentur für Elektromobilität eMO insgesamt 10.000 Berliner*innen zufällig angeschrieben und darum geworben, sich für die Bürgerkonferenz zu bewerben. Mehr als 200 Interessierte haben sich gemeldet, aus denen nun 20 Teilnehmende final ausgewählt wurden.


Zusammen mit den verkehrspolitischen Sprecher*innen der anderen Bundestagsfraktionen wurde ich zu der Veranstaltung eingeladen, um mich den Fragen der Bürger*innen zu stellen.


Weitere Infos